fuchs-sachverstaendige.de

Technisches Gutachten


Zur Klärung von Schadenfällen nach vorausgegangenen Reparaturen oder erfolgtem Fahrzeughandel. So können auch Bauteilfehler ausfindig gemacht werden, die möglicherweise einem Aggregatschaden zu Grunde liegen.

Brandschaden


Unsere Experten untersuchen brandgeschädigte Fahrzeuge und analysieren Brandstellen.

Wir stellen die Brandursächlichkeit fest.

Zwischen Schmor- und Brandschäden (letztere mit offener Flammenbildung) wird klar unterschieden.

Der Brandherd kann auf den Einsatz von Brandbeschleunigern (Brandstiftung) untersucht werden.

Lackschaden


Eisenstaubpartikel auf Lackoberfläche

Für Schäden an der Lackierung gibt es viele Ursachenmöglichkeiten:

  • Verarbeitungsfehler
  • mechanische Belastungen
  • chemische Einwirkungen
  • Immissions- oder
  • Umwelteinflüsse usw.

Wir prüfen die Lackeigenschaften und analysieren den Lackaufbau mit modernsten Prüfgeräten. Im materialanalytischen Bereich arbeiten wir Hand in Hand mit Spezialisten von Material-Technischen-Laboren.

Karl-Heinz Fuchs ist vom Forschungsinstitut für Pigmente und Lacke der Universität Stuttgart als Gutachter für Kfz-Lackierungen anerkannt.

Unsere Lack-Spezialisten stellen die genaue Schadensursache fest und grenzen damit in den Schadenverursacher ein. Wir legen in Abhängigkeit won Schadensbild den Reparaturweg fest und ermitteln die hierfür entstehenden Instandsetzungskosten.

Bei Massenschäden erstellen wir für Versicherungen fertige Konzept(e), um eine große Anzahl von Fahrzeugen von geeigneten Spezialisten zeitnah instandsetzen lassen zu können.

Auf Wunsch beraten wir Sie bei der Auswahl von anerkannten Fachbetrieben und zertifizieren das Instandsetzungsergebnis.

Motor- und Aggregatschäden


Bei Motor- und Aggregatschäden stellt sich häufig die Frage nach der Ursache. Egal ob Leistungsmangel, Verbrauchserhöhung oder Bruch einzelner Teile - wir ermitteln die Ursache des Schadens und die Kosten zur Instandsetzung.

Reichen endoskopische Untersuchungen nicht aus, wird das Aggregats teil- oder kompett zerlegt.

Soweit erforderlich, werden Flüssigkeiten (Öle, Kraftstoffe und Kühlmittel) fachgerecht gesichert und können gegebenenfalls in entsprechenden chemischen Speziallabors ausgewertet werden.