fuchs-sachverstaendige.de

Beweissicherung und Schadenanalyse


FUCHS Beweissicherungs-Gutachten dienen der Schadensdokumentation oder der späteren Nachweisführung.

Kolbenfresser

Beweise sichern wir im Auftrag von Gerichten, Endverbrauchern, Kfz-Handel, Herstellern und Versicherern. Mit modernsten Prüfmitteln erstellen wir Ihnen eine detaillierte Diagnose.

War der Schaden unfallursächlich oder unfallbedingt? Oder wurde der Schaden verursacht durch:

  • fehlerhaftes Material
  • Einbau falscher Teile
  • Montagefehler
  • Wartungsfehler
  • fehlerhafte Bedienung

Unsere Experten sichern Beweisdetails und analysieren Schäden zu:

  • Sicherheitsgurte, Air-Bag-Systeme
  • Kindersitze
  • Helme
  • Lackspuren aus Unfallfluchtfällen
  • Haarspuren aus Wildschäden
  • Diebstahlsicherungen
  • Motoren und Getriebe
  • Lampen
  • Reifen
  • Karosseriedichtigkeiten

Schlüssel- und Sicherungsanlagen


Hatten Sie einen Fahrzeugdiebstahl?

Wir untersuchen am wieder aufgefunden Fahrzeug mechanische Eingriffe in die Schloss- und Sicherungssysteme und analysieren dadurch die Diebstahlmethode.

So lassen sich tatsächliche Diebstähle von vorgetäuschten Diebstählen klar unterscheiden.

Ebenfalls wird – bei Bedarf – zur Höhe der bei der Entwendung entstandenen Beschädigungen (Einbruchschäden und Folgeschäden) Stellung genommen.

Glühlampenuntersuchung


Bei einem Anstoß im Bereich des Fahrtrichtungsanzeigers kann in vielen Fällen festgestellt werden, ob der Blinker in Betrieb war oder nicht. Bei Kollisionen in der Dunkelheit ergänzen Glühlampen-Untersuchungsberichte das unfallanalytische Gutachten.

Unsere Experten rekonstruieren die Funktion und den Einschaltzustand von Fahrzeugleuchten zum Zeitpunkt eines Unfalls.

Wir untersuchen unter dem Lichtmikroskop oder erforderlichenfalls dem Rasterelektronenmikroskop.

Wildtierkollision


Durch Untersuchung noch haftender Haare am unfallgeschädigten Fahrzeug kann festgestellt werden um welches Tier es sich bei dem Unfall gehandelt hat.

Das Untersuchungsergebnis kann durch eine spurenkundliche Beurteilung des Schadenbildes ergänzt werden.